B.A. Bildungswissenschaft Zusammenfassung Modul 1D Kurs 03607 Empirische Sozialforschung Kromrey

Fernstudium FernUniversität / FernUni in Hagen Bachelor B.A. Bildungswissenschaft (Biwi) Zusammenfassung / Lernzusammenfassung / Skript Modul 1D - Kurs 03607 Empirische Sozialforschung Kromrey

  • Inhalt: Fernstudium FernUniversität / FernUni in Hagen Bachelor B.A. Bildungswissenschaft (Biwi) Zusammenfassung / Lernzusammenfassung / Skript Modul 1D - Kurs 03607 Empirische Sozialforschung Kromrey
  • Zusammenfassung IST eine Gesamtzusammenfassung des kompletten Studienbriefes.
  • Ca 43 Seiten, ca. 9300 Wörter.

Kauf und Download

  • Basierend auf: Kurs 3607 Empirische Sozialforschung Kromrey
Zusammenfassung Modul 1D Kurs 03607
Stückpreis: 5,99 EUR *
Menge:
(*) Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.

Allgemeine Informationen

Studium angefangen - Unsicherheit, erst mal Übersicht verschaffen? Klausur in Sichtweite? Noch keine eigenen Zusammenfassungen erstellt? Keinen roten Faden gefunden? Ich helfe dir! Ich bin da, um Dir durch meine Produkte und Werke bei dem Studium zu helfen, so dass Du auch mehr Spaß und Erfolg am Studium haben wirst.

Unzufrieden? Nicht gut? Geld Zurück! Meine Geld-zurück-Garantie!

Unzufrieden? Nicht gut? Geld Zurück! Meine Geld-zurück-Garantie!

  • Autor: Alexander, ich selbst.
  • Weitere Fragen: Weitere Detailfragen? Du kannst mich hier kontaktieren!
  • Geld zurück Garantie: Unzufrieden? Lese hierzu: 7 Tage Geld-Zurück-Garantie!
  • Dateityp: PDF. Format Word (.doc) kann bei Bedarf auch bereitgestellt werden.
  • Mit Paypal bezahlen: Du benötigst zum Bezahlen Paypal. Lege dir hier ein Konto an: Paypal-Account anlegen, wenn du keinen Account hast. Vorteil: Produkt wird automatisch versendet.
  • Wichtig: Nach dem Kauf musst du mit PayPal bezahlen. Du darfst das Bestell-Fenster erst nach dem erfolgreichen Bezahlen mit Paypal schließen.
  • Nach dem Bezahlen mit Paypal: erhältst du vollautomatisch innerhalb 30 Minuten eine E-Mail mit den Download-Daten / Download-Code. Prüfe in 30 Minuten deinen Posteingang deiner E-Mails!
  • Was bedeutet ein Download-Code? Du bekommst einen Download-Code (das ist eine verschlüsselte URL), mit deren du das Produkt runterladen kannst. Also, auf gut Deutsch: meine Produkte kann man als "als pdf runterladen".
  • Versendest du auch per Post? Nein, ich verschicke meine Produkte nur als Download.
  • Sollte dennoch innerhalb 24h kein Download-Code oder Produkt geliefert werden, kontaktiere mich umgehend - wir finden schnell eine Lösung!
  • Mehrere Artikel kaufen: Du kannst mehrere Zusammenfassungen in den Warenkorb legen und diese bezahlen. Du bekommst danach eine E-Mail mit allen Download-Links zu den bezahlten Zusammenfassungen.
  • Anleitung: Lege deinen Artikel in den Warenkorb ("Zum Warenkorb hinzufügen"). Wenn du alles bestellt hast, was du möchtest, klicke auf "zum Warenkorb" beim Warenkorb um den Bestellvorgang einzuleiten! Rechts oben findest du den Warenkorb.
  • Ich bin für deine Zufriedenheit nach dem Kauf da - Service und die Zufriedenheit meiner Kunden und Käufer sind mir wichtig.
  • Keywords: Kurzzusammenfassung, Klausur Fernstudium Bildungswissenschaft - Lernzusammenfassungen, Klausurvorbereitung Bildungswissenschaft Zusammenfassung, Biwi Lernzusammenfassung, Blog Bildungswissenschaft, klausurrelevanz (klausur relevanz Prüfung) uni hagen, Klausurzusammenfassungen, Klausurzusammenfassung, Prüfungsfragen, Klausurhilfen, Skripte Bildungswissenschaft, klausurrelevante / prüfungsrelevante / Klausurvorbereitung, Klausurfragen, Musterklausur, Musterfragen, Probeklausur, Übungsklausuren, Prüfungsunterlagen, Übungsklausur, Testklausur, Testklausuren, B.A. Bildungswissenschaften,Klausurthemen.

Warum bei mir kaufen?

  • Ich bin von meiner Qualität überzeugt! Und dass meine Werke einen echten Wert für dich haben! Natürlich nutze ich diese Werke auch selbst / oder habe sie zum Vorbereiten und Lernen für Klausuren benutzt!
  • Und weil ich die Zusammenfassungen auch selbst nutze, achte ich besonders auf hohe Qualität!
  • Gute Qualität spricht sich herum und zufriedene Käufer kommen auch im nächsten Semester gerne wieder!
  • Keine Überraschungen nach dem Kauf! Für jedes Produkt gibt es eine ausführliche Leseprobe vor dem Kauf - dies gibt Dir Sicherheit.
  • Von jeder Zusammenfassung gibt es ein Inhaltsverzeichnis als PDF-Datei.
  • Eine Geld-zurück-Garantie sorgt für weitere Sicherheit!
  • Du profitierst davon, dass ich in meiner Freizeit diese Werke für dich erstellt habe. Es hat viel Zeit und Arbeit in Anspruch genommen, diese Produkte zu erstellen. Jeder kann prüfen, ob das Ergebnis den Preis wert ist.
  • Die Zusammenfassungen sind in einfacher, präziser Sprache geschrieben, leicht verständlich, keine Füllwörter und keine Schachtelsätze. Das ist mein Anspruch: Kompliziertes in einfachen Sätzen, nachvollziehbar, auszudrücken! So ausführlich, wie es sein muss, aber auch so komprimiert, dass Redundanzen und Wiederholungen vermieden werden.
  • Meine eigene Qualitätskontrolle: Folgende Punkte werden von mir immer vor Veröffentlichung der Werke geprüft - erst danach wird verkauft:
    • Deckblatt.
    • Inhaltsangabe.
    • Wörter zählen von Studienbrief und Zusammenfassung.
    • Zusammenfassung erstellen.
    • Zusammenfassung weiter komprimieren.
    • Zitate überprüfen ob relevant und erläuternd.
    • Rechtschreibkorrektur.
    • Formatierung überprüfen.
    • Schlüsselwörter markieren.
    • Ist der Verkaufspreis zum Umfang angemessen?
  • Alle Werke bestehen aus meiner Feder - kein seitenlanges Copy&Paste aus dem Internet, Wikipedia oder Foren. Kurze Zitate und Quellen aus Fachliteratur sind markiert.
  • Wieviel kostet eine Fernseh-Zeitung? Haltbarkeit eine Woche? Oder Nachrichten-Zeitung aus? Haltbarkeit 1 Tag?
  • Eine wundervolle und zeitsparende Dienstleistung für dich!
  • Hast du weitere Fragen? Kontaktiere mich!

Inhaltsangabe

B.A. Bildungswissenschaft - Zusammenfassung - Modul 1D - Kurs 03607 Empirische Sozialforschung 1
Quellenangabe 1
Autor 1
Info 1
Website / Homepage 1
E-Book und Newsletter 1
Facebook 1
1 Empirische Sozialforschung und empirische Theorie 5
1.1 Zur Situation empirischer Sozialwissenschaft 5
1.1.1 Funktion von Wissenschaft in der Gesellschaft 5
1.1.2 Zum Verhältnis von Wissenschaft und Praxis 5
1.1.3 Zum Verhältnis von Grundlagenforschung und anwendungsorientierter Forschung 5
1.1.4 Zum Verhältnis von wissenschaftlicher "Erfahrung" und Alltagserfahrung 6
1.2 Grundpositionen der Erfahrungswissenschaft 6
1.2.1 Annahme der Existenz einer "tatsächlichen Welt" 6
1.2.2 Ordnung, Struktur, Gesetzmäßigkeiten 6
1.2.3 Empirische Erfahrung als Grundlage des Wissens 6
1.2.4 Ein Missverständnis: standardisiert = quantitativ 7
1.3 Empirische Sozialforschung als "kritischrationale Wissenschaft" 7
1.3.1 Begriffserklärung 7
1.3.2 Einige Prinzipien der empirischen Forschungsmethode in der Version des "Kritischen Rationalismus" 7
1.3.3 Probleme und Dilemmata bei der Suche nach empirischen "Gesetzen" 8
1.3.4 Hypothese und Theorien 8
1.3.5 Empirische Theorie und Realität 8
1.3.6 Hypothesentest und Theorieentwicklung im Wechselspiel von Theorie-Empirie-Theorie 8
1.4 Empirische Verfahren und alternative Wissenschaftspositionen 9
1.4.1 Ähnliche Methoden - unterschiedliche Erkenntnisinteressen 9
1.4.2 Einige Unterschiede erkenntnistheoretischer Schulen 9
1.5 Annotationen 10
2 Forschungsfragen, Forschungsdesign, Forschungsprozess 11
2.1 Fragestellungen und Forschungsansätze: Einige Beispiele 11
2.2 Der Forschungsprozess als eine Reihe ineinander verzahnter Entscheidungen 12
2.3 Entdeckungs-, Begründungs- und Verwertungszusammenhang: Das Problem der Wertungen in der empirischen Forschung 13
2.4 Forschungsplanung und Forschungsdesign 13
2.4.1 Das Modell wissenschaftlicher Erklärung von Hempel und Oppenheim 14
2.4.2 Das Design hypothesen- und theorietestender Forschung 14
2.4.3 Experiment und Quasi-Experimente 15
2.4.4 Das Evaluationsdesign der Programmforschung 16
2.4.5 Das deskriptive Survey-Modell: Querschnittserhebung nicht-experimenteller Daten 17
2.5 Annotationen 18
3 Die empirische "Übersetzung" des Forschungsproblems 19
3.1 Problempräzisierung und Strukturierung des Untersuchungsgegenstande 19
3.2 Beispiel einer dimensionalen Analyse: Berufserfolg und soziale Herkunft 20
3.3 Beispiel einer semantischen Analyse: der theoretische Begriff "Entfremdung" 20
3.4 Zusammenfassung: Semantische Analyse und dimensionale Analyse im Vergleich 21
3.5 Begriffe und Definitionen 22
3.5.1 Nominaldefinition 1: Voraussetzungen 22
3.5.2 Begriffe und Begriffsarten: Funktionen, theoretischer und empirischer Bezug von Begriffen 23
3.5.3 Nominaldefinition 2: Eigenschaften 23
3.5.4 Realdefinition 23
3.6 Annotationen 24
4 Strategien der Operationalisierung und Indikatorenauswahl 25
4.1 Indikatoren 25
4.2 Indexbildung 25
4.3 Operationalisierung 26
4.3.1 Der Vorgang der Operationalisierung von Begriffen und von Aussagen 26
4.3.2 Gültigkeit - ein "Gütekriterium" für die Operationalisierung 26
4.4 Annotationen ff 27
5 Messung und Datenerhebung in den Sozialwissenschaften 28
5.1 Die Informationsgewinnung im Prozess der empirischen Forschung 28
5.2 Exkurs: Die Rolle der Statistik bei empirischen Untersuchungen 28
5.2.1 Statistik als Modelldenken 28
5.2.2 Ist Soziales "quantifizierbar"? 28
5.2.3 Statistik und Individualität 29
5.3 Variablenbildung - Messen - Datenmatrix 29
5.3.1 Grundlagen: Messen als strukturtreue Abbildung und Messniveau 29
5.3.2 Variablenkonstruktion 30
5.3.3 Die Datenmatrix Prinzipien der Datensammlung 30
5.4 Vertiefung: Die axiomatische Messtheorie 31
5.4.1 Grundbegriffe 31
5.4.2 Die Mess-Skala 31
5.4.3 Skalentypen (Messniveaus) 31
5.4.4 Skalentypen und zulässige Aussage 31
5.5 Messen durch Indizes (Indexmessung) 31
5.6 Der sozialwissenschaftliche Spezialfall: Messen durch Befragung 32
5.7 Zuverlässigkeit (Reliabilität) der Messung 32
5.8 Annotation 33
5.8.1 Weiterführende Literatur 33
6 Auswahlverfahren 34
6.1 Zentrale Begriffe: Grundgesamtheit, Auswahl-, Erhebungs- und Untersuchungseinheiten 34
6.2 Anforderungen an die Stichprobenkonstruktion 35
6.3 Typen von Auswahlverfahren (Überblick) 35
6.4 Nicht zufallsgesteuerte Auswahlverfahren 35
6.4.1 Willkürliche Auswahl 35
6.4.2 Bewusste Auswahlen 35
6.4.3 Quoten-Auswahl 35
6.5 Zufallsgesteuerte Auswahlverfahren 36
6.5.1 Verfahren zur Erstellung einfacher Zufallsauswahlen 36
6.5.2 Verfahren zur Erstellung komplexer Zufallsauswahlen 36
6.5.3 Random-Route-Verfahren (Zufallsweg) 37
6.6 Zusammenfassung: Vor- und Nachteile der verschiedenen Auswahlverfahren 37
6.7 Annotationen ff 37
7 Datenerhebungsverfahren 38
7.1 Empirische Inhaltsanalyse 38
7.1.1 Das vereinfachte Modell sozialer Kommunikation 38
7.1.2 Die Entwicklung des inhaltsanalytischen Kategoriensystems 38
7.1 Anforderung an das Kategoriensystem 39
7.1.4 Phasen der Inhaltsanalyse 39
7.1.5 verschiedene inhaltsanalytische Ansätze 40
7.2 Beobachtung 41
7.2.1 Arten der Beobachtung 41
7.2.2 Anwendungsprobleme 41
7.3 Befragung 41
7.3.1 Eigenschaften der Interview-Situation 42
7.3.2 Das Modell sozialer Kommunikation 42
7.3.3 Die Lehre von der Frage und vom Fragebogen 42
7.3.4 Fragen als Messprogramm 43
7.3.5 Beispiel für einen Fragebogen 43
7.4 Vergleich der Erhebungsverfahren ff 43
7.5 Annotationen ff 43

Zusammenfassung Modul 1D Kurs 03607
Stückpreis: 5,99 EUR *
Menge:
(*) Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.

Keywords

Skript Modul 1D
Klausurthemen
kurzzusammenfassung
kurzzusammenfassungen
klausurfragen bildungswissenschaften fernuni hagen
Prüfungsfragen Bildungswissenschaften Hagen
Studium Bachelor B.A. Bildungswissenschaft Zusammenfassungen
FernUni Hagen B.A. Bildungswissenschaft
Bachelor Bildungswissenschaft
Fernuniversität Hagen
FernUni
Modul 1D Zusammenfassungen
Modul 1D Studienbriefe & Kurseinheiten Zusammenfassung
Kurs Zusammenfassung Kurseinheiten Zusammenfassungen
B.A. Bildungswissenschaften Hagen
Prüfungsrelevante Kurse
33209 Statistik
33208 Einführung in SPSS
03607 Empirische Sozialforschung
33210 Wissenschaftstheoretische Grundlagen

Du magst Facebook und willst mehr Tipps?

Vernetze dich mit anderen!
Teile deine Erfolge mit anderen!
Stelle deine Fragen und helfe anderen mit deinen Tipps!

Folge mir bei Facebook! Klicke auf "Gefällt mir":

Dieser Beitrag wurde unter Modul 1D Zusammenfassungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.